thak-Blog

Deutsche Pessimisten

Deutsche Pessimisten

Wenn es nach den Bürgern in Deutschland geht, dann sieht die Zukunft nicht so rosig aus: Eine repräsentative Befragung der Unternehmensberatung McKinsey zeigt, dass 17 Prozent der Menschen an eine langanhaltende Rezession glauben. Gleichzeitig beunruhigt 52 Prozent der Befragten die wirtschaftliche Situation in Deutschland – damit sind die Sorgen rund um die Corona-Pandemie Nummer 1 bei den Menschen.

Das hat natürlich Auswirkungen auf das Konsumverhalten: Über die Hälfte der Menschen hat seit der Wiedereröffnung der Geschäfte nur Lebensmittel eingekauft. Ein knappes Drittel will das eigene Geld zusammenhalten und verstärkt auf nicht benötigte Waren achten. Der Preis spielt für gut ein Viertel der Befragten eine wichtige Rolle. Auch für die Zeit nach der Krise wollen sich jeweils deutlich über die Hälfte der Bürger bei Reisen und bei Besuchen von Kinos, Theatern und Konzerten zurückhalten. Das sieht stark nach einer sich selbst erfüllenden Prophezeiung aus.

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website benutzt funktionelle Cookies und externe Skripte, um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Verstanden! Mehr Informationen