thak-Blog

Im Internet suchen, vor Ort kaufen

Im Internet suchen, vor Ort kaufen

Online-Shopping ist voll im Trend. Das hat vor allem damit zu tun, dass die Geschäfte derzeit entweder gar nicht geöffnet sind oder nur mit Einschränkungen besucht werden können. Nach einer Untersuchung stöbern die Deutschen lieber im Netz nach Produkten als in Geschäften. Rund zwei Drittel der Befragten gaben an, dass sie auf Shoppingseiten eher auf neue Waren stoßen würden als in der Fußgängerzone.

Haupttreiber der Entwicklung sei die eigene Bequemlichkeit (55 Prozent) und die größere Auswahl im Internet (46 Prozent). Drüber hinaus suchten die Kaufwilligen nach zusätzlichen Informationen und Meinungen von anderen Kunden. 64 Prozent der potenziellen Käufer achten auf diese Bewertungen und vertrauen ihnen. Allerdings nutzen die Deutschen (58 Prozent) lieber das Geschäft vor Ort, um Spontankäufe zu tätigen. Hier lassen sich die Produkte ansehen und befühlen. Außerdem könnten die örtlichen Geschäfte damit punkten, dass die Waren direkt mitgenommen werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website benutzt funktionelle Cookies und externe Skripte, um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Verstanden! Mehr Informationen