thak-Blog

Impfung bringt keine Normalität

Impfung bringt keine Normalität

Die Infektionszahlen steigen nun in ganz Europa an und der Alltag unterliegt wieder neuen Beschränkungen. Das Corona-Virus hält uns alle weiterhin in Atem. Große Hoffnungen werden in einen Impfstoff gesetzt. Mit ihm könnte wieder der Alltag einkehren. Doch Forscher warnen: Das ersehnte Serum werde die Pandemie nicht stoppen, aber helfe Leben retten.

Die getesteten Impfstoffe würden zwar vor der Krankheit schützen oder deren Schwere reduzieren, sie verhinderten möglicherweise aber einer Weiterübertragung nicht. Diese ersten Befunde müssen noch in klinischen Studien untermauert werden. Außerdem gebe es Erkenntnisse, dass eine Impfung keine lange Immunität garantiere, erklärten die Forscher. Dazu komme noch die richtige Verteilung der Dosen, hier gebe es noch kein passendes Konzept. Diese Einwände lassen auf keine schnelle Lösung der Corona-Krise hoffen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website benutzt funktionelle Cookies und externe Skripte, um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Verstanden! Mehr Informationen