thak-Blog

Noch nicht vorbei

Noch nicht vorbei

„Australien hat die Pandemie erfolgreich unter Kontrolle gebracht“, war Anfang Mai zu hören. Nun scheint die zweite Welle auch dort – lokal begrenzt – angekommen zu sein. Es gab zu Beginn der ersten Krise eine ganze Reihe von Maßnahmen, um den Ausbruch des Corona-Erregers in den Griff zu bekommen. Dazu zählten in Australien ein Einreisestopp, ein Versammlungsverbot sowie die Schließung von Geschäften. In der Zwischenzeit wurden die Beschränkungen gelockert.

Dass es nun wieder zu einem Anstieg der Infektionen in Melbourne kam, führen die Behörden auf ein Familienfest zurück: Sie schickten rund 3000 Bewohner mehrerer Wohnblocks in Quarantäne. Der örtliche Regierungschef beklagte vor allem die Nachlässigkeit seiner Mitbürger. Er forderte sie dazu auf, nicht so zu tun, als ob die Pandemie schon vorbei sei. Sie müssen sich nun sechs Wochen lang schützen und zu Hause bleiben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website benutzt funktionelle Cookies und externe Skripte, um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Verstanden! Mehr Informationen