thak-Blog

Soziale Medien unterstützen Onlineshopping

Soziale Medien unterstützen Onlineshopping

Über die Zeit der Corona-Pandemie hat das Onlineshopping zugenommen. Dieser Trend ist laut Experten auch nicht mehr zu stoppen, wenn jetzt immer mehr Läden wieder öffnen. Kaufen per Klick hat sich als einfache und komfortable Möglichkeit herausgestellt, schnell mal neue Dinge anzuschaffen. Dazu gehören nicht nur Kleidung und Schuhe in großen Shops, sondern gerne auch Lebensmittel vom Erzeuger vor Ort. Diese Entwicklung wird von Sozialen Medien befeuert.

Dort stöbern die Einkaufswilligen auf Seiten, sehen neue Ideen und wollen sie gleich umsetzen. Wer auf dieser Welle reiten will, sollte nicht nur mit einem Shop aktiv sein, sondern auch noch bei den richtigen Sozialen Medien. Einige Anbieter wollen nun die Bewertungen und Rezensionen auf ihren Plattformen ausweiten. Dann können nicht nur Beschreibungen, sondern auch Bilder und Videos zu den besprochenen Produkten gepostet werden. Mithilfe dieser Informationen sollen die Nutzer fundierte Kaufentscheidungen treffen. Selbstverständlich können Anbieter bei der Gelegenheit auch Anzeigen schalten …

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website benutzt funktionelle Cookies und externe Skripte, um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Verstanden! Mehr Informationen